Kopfbild
579 Kurse • 1427 Termine • 106 Anbieter
579 Kurse • 1427 Termine • 106 Anbieter

Integrationskurs mit Alphabetisierung

KOM gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Kompetenzentwicklung mbH

Der 1000 bzw. 1300 Unterrichtsstunden umfassende Integrationskurs mit Alphabetisierung richtet sich an Migranten, die das lateinische oder ihr eigenes Alphabet nicht oder nicht ausreichend beherrschen und daher zu Beginn des Spracherwerbsprozesses einer besonderen (schrift-)sprachlichen und methodischdidaktischen Förderung bedürfen. Im Alphabetisierungskurs wird angestrebt, dem Ziel der funktionalen Alphabetisierung der Teilnehmenden möglichst nah zu kommen

Der 100 Unterrichtsstunden umfassende Orientierungskurs ist integraler Bestandteil des Integrationskurses mit Alphabetisierung und dient der Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland. Im Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte
und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt.
Der Integrationskurs mit Alphabetisierung schließt mit den beiden skalierten Abschlusstests "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) ab.

Zugang

Folgende Personengruppen haben Zugang zu einer staatlich finanzierten Teilnahme am Integrationskurs:

o Ausländer, die keinen gesetzlichen Anspruch auf Teilnahme besitzen. Hierunter fallen auch Personen mit einer Aufenthaltsgestattung, wenn bei ihnen ein rechtmäßiger und dauerhafter Aufenthalt in Deutschland zu
erwarten ist.
o Freizügigkeitsberechtigter Unionsbürger
o Deutsche Staatsangehörige, bei denen ein besonderer Integrationsbedarf vorliegt

Erforderliche Unterlagen

Kosten

Suchmerkmale:
  • Integrationskurs (mit Alphabetisierung) i
  • Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) i
  • Leben in Deutschland i
  • Migranten/-innen (Teilnehmende)

7 Durchführungen:

04.12.17
10:00 - 14:30 Mo., Di., Mi., Do. und Fr. Ganz­tägig (1300 Std.) max. 16 Teilnehmer
Hamburg-Eimsbüttel, Kieler Straße 208
195 €

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 319 91 60-11

12.01.18
10:00 - 14:30 Mo., Di., Mi., Do. und Fr. Ganz­tägig (1300 Std.) max. 16 Teilnehmer
Hamburg-Eimsbüttel, Kieler Straße 208
195 €

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 319 91 60-11

05.02.18 - 24.07.19
10:00 - 14:30 Mo., Di., Mi. und Do. Ganz­tägig 18 Monate (1300 Std.) max. 16 Teilnehmer
Hamburg-Wilhelmsburg, Am Veringhof 11-13
195 €

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Dienstag bis Donnerstag, 10:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 79 30 46-51/52

14.02.18
10:00 - 14:30 Mo., Di., Mi., Do. und Fr. Ganz­tägig (1300 Std.) max. 16 Teilnehmer
Hamburg-Eimsbüttel, Kieler Straße 208
195 €

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 319 91 60-11

26.04.18
10:00 - 14:30 Mo., Di., Mi., Do. und Fr. Ganz­tägig (1300 Std.) max. 16 Teilnehmer
Hamburg-Eimsbüttel, Kieler Straße 208
195 €

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 319 91 60-11

08.05.18
10:00 - 14:30 Mo., Di., Mi., Do. und Fr. Ganz­tägig (1300 Std.) max. 16 Teilnehmer
Hamburg-Eimsbüttel, Kieler Straße 208
195 €

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 319 91 60-11

18.05.18
10:00 - 14:30 Mo., Di., Mi., Do. und Fr. Ganz­tägig (1300 Std.) max. 16 Teilnehmer
Hamburg-Eimsbüttel, Kieler Straße 208
195 €

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 319 91 60-11

KOM gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Kompetenzentwicklung mbH

Kieler Straße 208
22525 Hamburg-Eimsbüttel
Tel: 040 / 319 91 60-11
Kontakt: Frau Nada Lopes, 9:00 - 15:00 Uhr
Zeige alle Angebote

KOM gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Kompetenzentwicklung mbH

Art der Einrichtung: Tochterunternehmen der SBB Gruppe (Stiftung Berufliche Bildung). Es bündelt diverse Kompetenzbereiche innerhalb einer Unternehmensgruppe zu einem eigenen Profil.

Zielgruppen/Programm: Spezialisierung auf:

  1. Bildungs- und Qualifizierungsangebote für Jugendliche und Erwachsene
  2. Deutschkurse für Migranten/-innen
  3. Alphabetisierungskurse für Migranten und Deutsche

Lehrkräfte: Das Personal bringt neben dem pädagogischen Know-how und dem Lehrstoff die eigene Praxiserfahrung in den Lernprozess mit ein. Kompetente und erfahrene Ausbilder/innen, Lehrkräfte und Berater/innen sorgen für die Verbindung zwischen zielgruppengerechter Förderung und den Anforderungen des Arbeitsmarktes.

Erreichbarkeit: S3 oder S21 bis Langenfelde, von dort ca. 12 Gehminuten bis zu KOM, oder U2 bis Osterstraße, oder
Metrobus 4 bis Sartoriusstraße, oder S3 oder S21 bis Holstenstraße, dort Bus 183 oder 283 bis Armbruststraße oder Tiedemannstraße, von dort ca. 8 Gehminuten zu KOM

Konditionen: Arbeitsgelegenheiten nach § 16 Abs.3 SGB II für Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen Holz, Farbe, Metall, Lager/Handel, Kreativtätigkeiten.

Siehe auch -> Filialen mit anderen Schwerpunkten:

Kursinformation: 88% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i
FussbildAGBImpressum